Fotos und Berichte


Sozialhund im Einsatz
Im 2011 hat der Heimleiter Dieter Schöni gemeinsam mit seinem Hund, der Labradorhündin Amie, bei der Stiftung Schweiz.Schule für Blindenführhunde in Allschwil die Ausbildung zum Sozialhunde-Team absolviert.
Diese nahezu ein Jahr dauernde Ausbildung beinhaltete theoretische Grundlagen wie die Rolle des Sozialhundes, Kommunikation und Umgang mit der besuchten Person, Krankheitsbilder und Verhaltensregeln für den Sozialhundehalter sowie Hygienebestimmungen und Gesundheitsrisiken.
In praktischen Trainings wurde der Hund an Situationen denen er im Heimeinsatz begegnet vertraut gemacht.
Die Sicherheit des Sozialhundehalters bezüglich Zuverlässigkeit und Einsatzfähigkeit des Hundes wurde ebenfalls geschult.
Die theoretischen Grundlagen wurden mit einem schriftlichen Test, die praktische Eignung mit einem Abschlusstest überprüft. Mit diesen Tests wurden die Leistungen des Sozialhundes am Tage der entsprechenden Prüfung bestätigt. Der tierärztliche Bescheid wurde ebenfalls während der Ausbildung beurteilt.
Die Sozialhündin Amie wird im Alters- und Pflegeheim St. Martin regelmässig bei Besuchen und Spaziergängen mit Bewohnerinnen und Bewohnern eingesetzt.

Der Kontakt mit dem für diesen sozialen Einsatz ausgebildeten Hund macht den Pensionärinnen und Pensionären immer viel Freude und Amie bringt eine erfreuliche und gern gesehene Abwechslung in den Heimalltag.
Alters- und Pflegeheim St. Martin | Tel. 062 205 52 52 |
> Demenzzentrum Olten
Webprojekte dyna.ch