Fotos und Berichte


Fotoausstellung
Anna-Lena Holm stellt ihre Fotos noch bis am 22. November 2016 bei uns in der öffentlichen Cafeteria aus.
"Anna-Lena Holm ist eine aufstrebende, junge Fotografin aus Olten. Sie arbeitet sowohl an freien, künstlerischen Projekten als auch für Kunden, z.B. Einzelshootings, Hochzeitsfotografie, etc. Momentan studiert sie Fotografie in Hamburg an der Hochschule, ist aber nach wie vor noch oft in der Schweiz, um für Aufträge zu fotografieren." - Paprika Magazin

Referenzen:
-Fotoausstellungen: Badi Olten 2011, „Jugendart“ 2014, Raiffeisen Bank Olten 2014-2015, Ausstellung und Verkauf Kunstmarkt Olten 2014, 2015, 2016
-Bandfotografin Rag Dolls 2009-2014
-Über 90 bezahlte Aufträge (Shootings, Hochzeiten, Videos, Events)

ÜBER DIE SERIEN:
Mensch und Natur
Der Kern dieser Fotoserie ist die menschliche Wahrnehmung der Natur. Als ich die Serie 2014 startete, war mein Anliegen, meine eigene Wahrnehmung zum Positiven zu ändern: Ich war überzeugt, dass meine Heimatstadt nicht mehr viel Natur zu bieten hatte, doch genau diese Überzeugung wollte ich auf die Probe stellen.
Meine Erkenntnis war eine einfache und vorhersehbare, die ich aber doch erst für mich selbst lernen musste: Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Also war es mein neu ernanntes Ziel, mein Auge umzuschulen und Dinge als schön wahrzunehmen, die ich vorher gar nicht gesehen hatte.
Ich begab mich also regelmässig auf die Suche nach Natur, die ich fotografieren wollte. Manchmal war es ein unscheinbarer Busch am Strassenrand oder ein abgelegener Ort in einem Park. Natürlich begegneten mir so auch viele atemberaubende Landschaften und Blütenprachten. Diese Erfahrung festigte meine Faszination und somit auch meinen Respekt für die Natur.
Was als ein Selbstfindungsprojekt anfing, hat sich zu einem Kommunikationsmittel mit einer Message entwickelt: Die Wahrnehmung der Natur ist individuell, doch unsere Abhängigkeit von der Natur ist für jeden gesetzt. Die Natur braucht uns nicht, aber wir brauchen sie. Mit dieser Serie möchte ich auf unsere Wahrnehmung der Natur aufmerksam machen. Vielleicht hinterfragt der Betrachter seine eigene Wahrnehmung, vielleicht aber auch meine, weil er sie für idealisiert halten mag. Schlussendlich spielt das aber keine Rolle, denn solange wir uns mit unserer Wahrnehmung und somit dem Wert der Natur auseinandersetzen, sind wir auf dem richtigen Weg:
Zu einem respektvolleren Umgang mit der Natur.
Die Serie umfasst mittlerweile über 70 Bilder.

ÜBER DIE SERIE
Food for Thought
„Öko“-Rezepte in‘s rechte Licht gerückt!
Die Serie umfasst 4 Rezepte, die jeweils vegan, bio, saisonal und mehrheitlich regional sind.

Aufgabe im Rahmen des Studiums: Inszenierte Fotografie - freie Themenwahl.
4. Semester Schwerpunktfach Fotografie, Dozentin: Gisi Rameken, BTK Hamburg.


Kontakt:
Falls Sie gerne ein Bild bestellen möchten, Interesse an einem Shooting oder sonstige Fragen zu meiner Fotografie haben, können Sie mich gerne wie folgt kontaktieren.

www.annalenaholm.com
contact@annalenaholm.com
+41 79 694 68 71
www.facebook.com/annalenaholmphotography
www.instagram.com/anna_lena_holm

Anna-Lena Holm Photography // Portrait / Wedding / Fine Art & Conceptual
Alters- und Pflegeheim St. Martin | Tel. 062 205 52 52 |
> Demenzzentrum Olten
Webprojekte dyna.ch