Fotos und Berichte


Besuch Clown Lilly
Am Sonntag, 6. März kommt ab 14:00 Uhr Clown Lilly auf den Abteilungen zu Besuch.

Gesundheit! Clown®Lilly stellt ihre Arbeit vor

„Das Lachen, das du aussendest, kehrt zu dir zurück.“
(Indisches Sprichwort)

Seit 3 Jahren besuche ich einmal pro Jahr als Clown Lilly die Bewohnerinnen und Bewohner des St. Martin. In diesem Jahr, kommt es dank der Stiftung „Humor und Gesundheit“, zu einem zweiten Besuch. Dieser findet am 6. März 2016, am Tag der Kranken statt und wird von der Stiftung gesponsert.
Was kann ein Clown was andere nicht können? Mit einem Minimum an Worten, Gesten und Blicken gelingt es ihm unsere Gefühle in Fahrt zu bringen. Der Clown ist schlau und derb, anmutig und ungeniert, vielseitig und einfallsreich, einfühlsam und schadenfroh. Er beobachtet scharf und reagiert oft unverhofft. Er zeigt spontan wie ihm zu Mute ist.
Ein Clown muss über eine feine Wahrnehmung und Beobachtungsgabe verfügen, all die Sachen, die er im Alltag wahrnimmt und beobachtet, können in seinem Spiel eingebaut werden. Er darf in erster Linie nicht mit der Logik des Verstandes arbeiten, sondern mit der Logik der Wahrnehmung.
Der Clown arbeitet mit dem Bewusstsein. Er hat Sinn für Unsinn und setzt seinen Humor gegen Langeweile und Einsamkeit ein. Der Clown bringt Freude und Humor, schafft Lebenslust und Hoffnung, leistet Linderung von Schmerz, macht Mut, nimmt Angst, schafft Atempausen und baut Brücken.
Der Gesundheit!Clown unterstützt und ergänzt die therapeutische Pflege, indem er durch Humor und Lachen die Menschen mit ihren eigenen Gefühlen und Erfahrungen verbindet, Distanz und Ängste abbaut und die Selbstheilung von Körper und Seele aktiviert.
Mehr Informationen unter: www.clownundtheater.ch
Alters- und Pflegeheim St. Martin | Tel. 062 205 52 52 |
> Demenzzentrum Olten
Webprojekte dyna.ch