Heimleitung


Das oberste Ziel der Heimleitung ist das Sicherstellen einer hohen Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Alters- und Pflegeheim St. Martin / Demenzzentrum Olten. Dazu gehören ein jederzeit liebevoller und respektvoller Umgang, eine professionelle Pflege und Betreuung sowie die Achtung der Autonomie jeder einzelnen Persönlichkeit.

Um diesen Auftrag zu erfüllen, muss ein geeignetes Arbeitsumfeld geschaffen werden resp. erhalten bleiben, damit gut ausgebildete, motivierte Mitarbeitende ihre Arbeitskraft und Kompetenz zum Wohle der Bewohner/-innen einsetzen können. Ebenfalls gilt es die betriebswirtschaftlichen Werkzeuge so anzuwenden, dass in allen Bereichen eine nachhaltige hohe Qualität möglich wird.

Die Heimleitung ist zudem Ansprechperson für Angehörige und externe Anspruchsgruppen, wie Behörden oder Krankenversicherer.


Wenn wir wollen, dass alles so bleibt, wie es ist,
dann müssen wir alles ändern!
(Giuseppe Tomasi di Lampedusa)



Das Leben in Alters- und Pflegeheimen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten stark verändert. Veränderungen gehören zum Alltag und wir nutzen sie, um den Alltag für unsere Bewohnerinnen und Bewohner attraktiver zu gestalten und den meist letzten Lebensabschnitt noch lebenswerter zu machen… Haben Sie Ideen, Fragen oder wünschen Sie ein Gespräch mit der Heimleitung? Bitte melden Sie sich!


heimleitung

Urs Hufschmid, Heimleitung


Alters- und Pflegeheim St. Martin | Tel. 062 205 52 52 |
> Demenzzentrum Olten
Webprojekte dyna.ch