Leitgedanken


Unser zentral gelegenes Alters- und Pflegeheim St. Martin, getragen durch die gleichnamige Stiftung, bietet für ältere und betagte Menschen zeitgemässe Wohnformen und bedarfsgerechte Dienstleistungen im Haushalt, in der Pflege und der Lebensgestaltung an.

Wir betrachten unsere Bewohnerinnen und Bewohner, sowie unsere Gäste und Kunden als gleichberechtigte Partner und treten ihnen, unabhängig ihrer gesellschaftlichen und gesundheitlichen Situation, mit Achtung und Respekt entgegen. Ihren Wünschen kommen wir unter Berücksichtigung der Interessen der Bewohnergemeinschaft und im Rahmen unserer betrieblichen Möglichkeiten stets entgegen.

Wo Bewohnerinnen und Bewohner von schwierigen Lebensumständen und –situationen, von Krisen und Abschiednehmen betroffen sind, können sie und ihre engeren Bezugspersonen jederzeit auf unsere vollumfängliche menschliche und fachlich kompetente Unterstützung und Begleitung zählen. Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen wir grossen Wert auf persönliche und berufliche Kompetenz. Wir bilden uns selber stets weiter und bieten Lernwilligen Aus-, Fort und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Wir begegnen den Bewohnerinnen und Bewohnern, Gästen und Kunden sowie uns selber zuvorkommend, mit Humor, Kreativität und positiver Einstellung. Gleichzeitig gehen wir offen aufeinander zu und pflegen den Teamgedanken. Wir setzen uns Ziele und erreichen sie. Unsere Führung realisiert Visionen und ist gleichzeitig geprägt von Realitätssinn. Sie achtet auf Transparenz, Klarheit und Nähe zu den Bewohnerinnen, Bewohnern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und allen weiteren Personen, die mit dem Heim in Kontakt kommen. Die zeitgemässen Organisations- und Infrastrukturen unterstützen alle Prozesse, welche zur Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit und den vereinbarten betrieblichen Ergebnissen führen.

Das Gebäude, die Einrichtungen und die Umgebung unseres Alters- und Pflegeheims vermitteln einen einladenden und wohnlichen Eindruck. Wir gehen sorgfältig damit um und erhalten durch die gewissenhafte Pflege eine lange Lebensdauer. Gebrauchs- und Verbrauchsmaterial behandeln wir behutsam und gehen damit umweltschonend um.

Wir setzen uns immer wieder auseinander mit technischen, ökologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen und prüfen die Folgen für unser Alters- und Pflegeheim. Wo wir dies als sinnvoll erachten, integrieren wir neue Erkenntnisse und sichern damit die Attraktivität unseres Alters- und Pflegeheims.

Das Alters- und Pflegeheim St. Martin soll, unter Wahrung der Privatsphäre unserer Bewohnerinnen und Bewohner, ein Ort der Begegnung sein. Gleichzeitig erachten wir es als unsere Aufgabe, die Öffentlichkeit im Sinne der Bewusstseinsbildung über Themen des Alters, der Institution und deren Bewohnerinnen und Bewohnern sowie der damit verbundenen Berufe regelmässig zu orientieren.

Unser Haus ist das Daheim unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir wollen unsern Beitrag leisten, um Ihnen einen schönen Lebensabend in Geborgenheit und Wohlbefinden zu ermöglichen, wo sie ihre Eigenständigkeit und Selbständigkeit so lange wie möglich aufrecht erhalten können.

Alters- und Pflegeheim St. Martin | Tel. 062 205 52 52 |
> Demenzzentrum Olten
Webprojekte dyna.ch